Science on Stage Switzerland ist ein Netzwerk für Lehrerinnen und Lehrer der MINT-Fächer, das den Gedankenaustausch über die besten Unterrichtspraktiken fördert. Sein Hauptziel ist es, den Unterricht in den MINT-Fächern zu verbessern, indem es die Lehrpersonen in ihrer beruflichen Entwicklung unterstützt.mehr

Bild: Zykwolf, stock.adobe.commehr

Life Sciences Symposium 2024

Veranstaltungsort

Gymnasium bäumlihof, Basel

Treffpunkt

Gymnasium Bäumlihof, Basel

Das Life Science Symposium richtet sich an Lehrpersonen der Sekundarstufen. Es hat zum Ziel, den Biologieunterricht mit erprobten modernen Experimenten, Arbeitstechniken und aktuellem Fachwissen zu bereichern.

Workshop – Biovalley Life Science Symspoium 2023 - Kantonsschule Wettingen

Im Mittelpunkt stehen zwei Fachvorträge und zwei Workshops à 90 Minuten, in denen die Lehrpersonen praktisch arbeiten und Erfahrungen sammeln. In einer Austauschbörse werden Ideen, Geräte und neuere Literatur an Ständen vorgestellt und diskutiert. Institutionen aus dem Bereich Life Sciences stellen sich vor.

In drei Workshops werden Projekte vorgestellt, die auf Science on Stage Festivals präsentiert wurden: "To bee or not to bee" mit Thomi Scheuber (Science on Stage Switzerland), "Die Hefe gibt Gas" mit Stephan Burkhard (Science on Stage Switzerland) und "Grillen-Labor" mit Marius Schumann (Science on Stage Germany).

Kategorien

  • Sekundarschule II